Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Veranstaltungstermine-Änderungen vorbehalten!

25.09.2021: Herbst und Drachenfest [mehr]

03.10.2021: Konzert Kirche Töplitz, 15 Uhr [mehr]

09.10.2021: Oktoberfest der SG Töplitz

04.12.2021: Töplitzer Weihnachtsmarkt [mehr]

Veranstaltungstermine - Änderungen "corona-bedingt" vorbehalten!

_________________________________________________________________

„Sportlichste Stadt des Landes Brandenburg“

Werder bekommt erneut den Titel „Sportlichste Stadt des Landes Brandenburg“

Werder gehört erneut zu den sportlichsten Städten des Landes Brandenburg! Im Wettbewerb „Sportlichste Stadt / Gemeinde im Land Brandenburg“ wurde dem 1. Beigeordneten der Stadt Werder (Havel), Christian Große, und dem Vorsitzenden des Stadtsportbundes, Klaus-Dieter Bartsch, am Donnerstag von Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst die „Silbermedaille“ überreicht. Nach Cottbus auf Platz 1, belegen Werder und Prenzlau (Uckermark) die Plätze 2 und 3. Die Sieger können sich über eine Prämie von 5.000, 3.000 bzw. 2.000 Euro freuen ... [Mehr]

Digitales Lernen für Kinder und Jugendliche

Digitales Lernen für Kinder und Jugendliche an der Kreisvolkshochschule - Labor für „Digitales Gestalten“ startet am 12.10.2021 in Werder (Havel)

In der ersten Herbstferienwoche vom 12.10. bis 14.10.2021 lädt die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark (kvhs) in Werder (Havel) zum Labor „Digitales Gestalten“ ein. In dem durch den Zukunftshaushalt Werder finanzierten Projekt haben werderaner Kinder ab acht Jahren und Jugendliche die Möglichkeit, kostenfreie Workshops zu verschiedensten Themen digitaler Medien und Technologien zu besuchen. Ob zu 3D-Druck, VR-Brillen, Programmieren und Social Media – die Angebote treffen den Nerv der Zeit. „Uns ist wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen in den Workshops selbst kreativ werden und Technik sowie Medien ausprobieren und hautnah erleben können.“, so der pädagogische Mitarbeiter der kvhs, Alex Niemann, der zusammen mit Kollegin Nicolle Wundrich das Projekt plant und betreut. Indra Kühlcke, die Leiterin der kvhs ergänzt: „Digitalisierung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie eröffnet jungen Menschen neue Chancen für Lernen, Bildung und Berufstätigkeit. Wir freuen uns daher sehr, dass unser Digitallabor aus Mitteln der Stadt Werder gefördert wird, über deren Vergabe Kinder und Jugendliche der Stadt im Zukunftshaushalt entschieden haben.“ ... [Mehr]

Einladung zur nächsten Ausstellung

Einladung zur nächsten Ausstellung in der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS - Rolf Münzner

Rolf Münzner gehört zu den Großen der grafischen Druckkunst in unserem Land, an seinen Preisen und Ehrungen gemessen zu den internationalen Größen. Lesen Sie dazu meine kurze Einführung zur Ausstellung:

"Rolf Münzner – 1942 in Geringswalde bei Rochlitz geboren – folgte seit der frühen Kindheit einem inneren Verlangen zu Zeichnen. Dieser inwendige Trieb führte ihn nach der Lehre als Maschinenschlosser zur Abendschule in Döbeln und während der Armeezeit in Leipzig zu gelegentlichen Besuchen der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst. An welcher er auch im Jahr 1962 zum Studium zugelassen wird. Hier, unterrichtet von Hans Mayer-Foreyt und als Student der Fachklasse für Freie Grafik und Illustration auch bei Prof. Gerhard Kurt Müller, schließt er das Studium 1967 mit einem Diplom ab.
Nach Aspirantur an der Hochschule übernimmt er später einen Lehrauftrag für Aktzeichnen und Einführung in die Illustration, bekommt 1989 die Leitung der Werkstatt für Lithografie, wird 1992 zum Professor für Freie Grafik berufen, gibt erst mit seiner Emeritierung 2007 sein Lehramt auf und ist seither wieder freischaffend in Geithain tätig ... [Mehr]

Wirtschaftstag informierte

Wirtschaftstag informierte über Zukunftschancen in der Region

Rund 400 Kinder und Jugendliche haben sich beim Werderaner Wirtschaftstag über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region informiert. 20 Aussteller haben an Ständen in der Bismarckhöhe über den Weg ins Berufsleben beraten. Motto des Tages: „Deine Zukunft beginnt hier“.

„Unsere regionalen Unternehmen halten alle Zukunftschancen offen“, sagte Bürgermeisterin Manuela Saß zur Eröffnung. Sie forderte die jungen Messebesucher auf, sich ein Bild von der vielfältigen Unternehmenslandschaft und deren Angeboten für den Start ins Berufsleben zu machen.

Unter den Ausstellern waren Unternehmen der Lebensmittelbranche wie die Condio GmbH, Herbstreith & Fox, Werder Feinkost oder die Werder Frucht Vermarktungsgesellschaft. Schüler konnten sich aber auch über die Perspektiven bei der Bundeswehr, der Regiobus oder im Gastgewerbe informieren. Auch Werders Oberstufenzentrum war mit einem Stand dabei ... [Mehr]

Winzerfest in Töplitz

Auch in diesem Jahr fand das Winzerfest am 18.9.2021 auf dem Töplitzer Dorfplatz statt.

Es wurden wieder verschiedene Weine aus unserer Region und auch andere Köstlichkeiten geben. Zum ersten Mal konnten wir Sorfteis in unserer Galerie anbieten.
Dort konnte man auch Bilder von Künstlern aus unserem Ort bewundern.
Natürlich war auch dieses Jahr für Livemusik, einem Kinderprogramm und für das leibliche Wohl gesorgt.

Erste Eindrücke ... [Hier]

Tolle Rennen bei bestem Wetter

Am 11.09.2021 fand der jährliche Akkuschraubercup in Töplitz statt. Bei schönem Wetter gingen wieder zahlreiche Starterinnen und Starter in den verschiedensten Startklassen ans Rennen.
In den BobbyCar – Klassen waren diesmal nicht soviel Kinder am Start, trotzdem bekamen die vielen Zuschauer heiße Rennen zu sehen. Trotz Sturz und ohne Tränen raste ein Mädchen den anderen davon und belegte den 1. Platz.
Die KettCar – Klasse war sehr gut besucht, hier kämpften gleich 12 Kinder um die Platzierungen.
Beim Distanzrennen über 10 min gab es dann auch viel zu Schmunzeln. Wären die Anderen versuchten so viele Runden wie möglich zu fahren, hatte der jüngste Starter an diesem Tag seinen besonderen Spaß. Er kürzte einfach die Runden durch die Boxengasse ab (was eigentlich sein Nachteil war) und winkte grinsend den Zuschauern zu. Das sorgte für allgemeine Erheiterung, der Kleine wurde dann auch am Ende des Renntages zum Sieger der Herzen gekürt.
Beim Freestyle – Rennen (8 Runden mit einem Boxenstop) ging es dann richtig heiß her. Alle wollten unbedingt das favorisierte Team „Xenia“ schlagen. Sie legte auch gleich eine klasse Zeit vor. Aber die „Konkurrenz“ lag ihr im Nacken. Eine Anwärterin auf den Sieg fuhr die erste Kurve zu schnell an und krachte mit 26 Km/h in die Airbags. Sie blieb unverletzt und kam lachend zu Fuß mit einem abgebrochenen Vorderrad ins Ziel. Die anderen Freestyler gaben alles, aber in der Endabrechnung siegte das Team „Xenia“ mit einem knappen Vorsprung von nur 0,44 Sekunden.
Auch rund um das Rennen war viel los. Die ganz Kleinen konnten sich in der KidsCorner ausprobieren und taten das auch zahlreich. Für das leibliche Wohl sorgte das Team von der Minigolfanlage und der Akkuschrauberverein. Der Inselsound- bollerwagen war natürlich auch wieder „am Start“ und sorgte bei der Aftershow – Party für tolle Musik.
Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, dem Foto-Team-Töplitz, den Sponsoren sowie an der Ortsbeirat für die freundliche Unterstützung.

Frank Huber, Vorsitzender DASRV e.V.

Galerie Akkuschraubercup

Archiv